Menü

Images abstraites

Mémoriser des images abstraites

Das ist die jüngste Disziplin. Sie wurde 2006 für das Merken von Texten eingeführt, da es bei internationalen Meisterschaften schwer war, die Sprachbarriere zu überwinden. Um diese Aufgabe gut zu bewältigen, brauchst du eine "Route" und viel, sehr viel Fantasie.

Du bekommst fünf abstrakte Schwarz-weißbilder und sollst dir die Reihenfolge merken.

Wie immer verbildern wir die Information und legen sie auf unserer Route ab. Als Route nehmen wir unsere Musterhausroute ab dem 11. Routenpunkt. Also, was siehst du im ersten abstrakten Bild? Ich sehe dort einen Geschenkkarton mit Schleife. Diesen legen wir auf den Routenpunkt Bonsai ab. Bei dem zweiten Bild sehe ich einen Korb, aus dem ein Gesicht nach rechts rausschaut. Dieser Korb wird mit dem 12. Routenpunkt der Vase verknüpft. Dann das dritte Bild. Hier kann ich einen Mund erkennen, den legen wir auf der Palme ab. Im 4. Bild sehe ich einen Hasen, der auf unserem Sessel sitzt. Das 5. Bild stellt einen kleinen Teufel dar, der im Bücherregal hockt.

In der zweiten Reihe ein Haus mit Kamin, auf dem 15. Routenpunkt dem Klavier. Eine Papiertaube auf unserm Kaminholz. Dann eine Balletttänzerin im Kamin sitzend. Eine Libelle im Sturzflug auf das Fell. Eine Tunneleinfahrt auf dem Schaukelstuhl. Wie gesagt, es braucht zu dieser Disziplin sehr viel Fantasie. Natürlich sind es meine ersten Ideen zu den Bildern. Deine sehen garantiert ganz anders aus!

Bei der Wiedergabe sind die gleichen fünf Bilder wieder in der Reihe nur in gemischter Reihenfolge. Die Nummer der ursprünglichen Reihenfolge wird dann unter das Bild geschrieben.

Nun gehst du einfach die Route wieder ab. Auf dem ersten abgelegten Punkt, dem Bonsai, war ein Geschenkkarton. Welches der fünf Bilder sieht aus wie ein Geschenkkarton? Zufällig gleich der erste, also schreiben wir da eine Eins unter. Die Vase, der 12. Routenpunkt, liegt in einem Korb! Welches Bild sieht aus wie ein Korb? Das vierte. Also schreiben wir hier unter das vierte Bild eine 2. Dann kommt die Palme, was war an der Palme? Und so kannst du die Route abgehen und dann die jeweiligen Bilder wiederfinden. Versuche, ob du die restlichen Bilder noch abrufen und finden kannst.

Die Auswertung des Ganzen ist hier.

Mit etwas Übung wirst du dich auch trauen, deiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Es wird auch immer besser gehen. Du kannst natürlich auch mehrere Bilder auf einen Routenpunkt legen. Finde es beim Trainieren raus, was dir besser liegt. Ein wirkliches System gibt es bei dieser Disziplin nicht. Nur viel, sehr viel Fantasie.

Mémoriser des images abstraites: Entraîner l'imagination

ici, il s'agit de mémoriser en 15 minutes le plus d'images abstraites possible; Il s'agi de formes abstraites. Il y aura toujours 5 images dans une ligne, et l'exercice consiste à remettre les images dans le bon ordre.

L'évaluation se fait selon les règles de concours, ce qui signifie que chaque ligne entraîne un score de 5 points. S'il y a une faute dans une ligne, cela entraîne un point en moins. Les scores en dessous de zéro ne sont impossible.

Détails de niveau:

Level15 MinSupplément5 MinSupplément
110050
2200100
3300150
4400200
5500255
6555355
76010405
86515455
970206010
1075257010
1195308010
12115359010
131354010020
141554511020
1530010012020
1640010013020
1750010014030
186804015030
197005016030
Level15 MinSupplément5 MinSupplément
110050
2200100
3300150
4400205
5500255
6555305
7655405
87555010
980106010
1090107010
11100108010
12105159010
131151510020
141351511020
151552012020
161752513020
171903014030
182253515030
191804020030
Level15 MinSupplément5 MinSupplément
15050
2100100
3200150
4300200
5400250
6455305
7555355
8655405
97010455
1080105010
1190105510
1295156010
13105156520
14115157020
15120208020
16125259020
171253010020
181553511020
191804012020